weitere Fließgewässer

Neben den drei Bundeswasserstraßen (Havel, Spree, Dahme) darf man in Berlin drei weitere Gewässer (Tegeler Fließ, Panke, Wuhle) als Fluss ansehen. (Begriffe sind ja immer ein wenig Definitionssache.) Außerhalb des Stadtgebietes prägen die Nuthe und der Rhin größere Landschaften. 60 Kilometer Luftlinie von der Stadtgrenze entfernt bildet die Bundewasserstraße Oder die Grenze zu Polen.

Tegeler FließPankeWuhleNutheRhinOder
Name:
Einzugsbereich:
Besonderheiten:
Länge:
Wasserstraßen-Gliederung:



Quelle:
Mündung:
Höhenunterschied:
Seen:
Zuflüsse:
– links
– rechts:
Wasserqualität:
Ausflugsziele:
Name:
Einzugsbereich:
Besonderheiten:
Länge:
Wasserstraßen-Gliederung:



Quelle:
Mündung:
Höhenunterschied:
Seen:
Zuflüsse:
– links
– rechts:
Wasserqualität:
Ausflugsziele:
Name:
Einzugsbereich:
Besonderheiten:
Länge:
Wasserstraßen-Gliederung:



Quelle:
Mündung:
Höhenunterschied:
Seen:
Zuflüsse:
– links
– rechts:
Wasserqualität:
Ausflugsziele:
Name:
Einzugsbereich:
Besonderheiten:
Länge:
Wasserstraßen-Gliederung:



Quelle:
Mündung:
Höhenunterschied:
Seen:
Zuflüsse:
– links
– rechts:
Wasserqualität:
Ausflugsziele:
Name:
Einzugsbereich:
Besonderheiten:
Länge:
Wasserstraßen-Gliederung:



Quelle:
Mündung:
Höhenunterschied:
Seen:
Zuflüsse:
– links
– rechts:
Wasserqualität:
Ausflugsziele:
Name:
Einzugsbereich:
Besonderheiten:
Länge:
Wasserstraßen-Gliederung:



Quelle:
Mündung:
Höhenunterschied:
Seen:
Zuflüsse:
– links
– rechts:
Wasserqualität:
Ausflugsziele: