Süßwassertiere

Helmut Schwab
Süßwassertiere
Ein ökologisches Bestimmungsbuch
320 Seiten, Klett, ISBN 978-3121255306

Wirbellose, Phyto- und Zooplankton
Kurzrezension von Frieder Monzer

Die Angabe von 1995 als Jahr des Copyrights verwundert. Inhalt und Layout befinden sich auf aktuellem Stand.
Das Buch beschäftigt sich überwiegend mit Wirbellosen und Plankton (220 + 50 Seiten, komischerweise in dieser Reihenfolge) mitteleuropäischer Binnengewässer. Kleinkrebse wie Wasserflöhe wurden bei Wirbellosen eingeordnet. Vielleicht wäre eine Aufteilung der beiden Hauptkapitel in »Makro- und Mikroskopisch« praxisgerechter. Der folgende Kurzüberblick über Wirbeltiere (8 Seiten) ist nicht ernst zu nehmen. Insofern führt der Buchtitel in die Irre.
Ich arbeite mitunter für ein Schülerlabor am Tegeler See. Wir nutzen das Buch dort gern als Nachschlagewerk. Die etwas merkwürdige Wichtung der »Süßwassertiere« wird von dem kompetent beschriebenen und anschaulich präsentierten Inhalt bei Wirbellosen und Plankton mehr als aufgewogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.